Referenten

Annika Roost

Dr. med. vet.

078 649 67 02


Von der Wasserschnecke bis zum Pferd, welches ich gerne gehabt hätte - Tiere nahmen in meinem Leben schon immer einen wichtigen Platz ein. Mit dem Studium der Veterinärmedizin ist es mir schliesslich gelungen meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Seit meinem Abschluss an der Universität Zürich im Jahr 2011 arbeite ich als Tierärztin. Neben meiner Tätigkeit in der Praxis biete ich verschiedene Kurse und Seminare für interessierte Hundehalter und solche, die es werden wollen.

Themen:
- Anatomie
- Fortpflanzung
- Erste-Hilfe

Pascale Groner

Certodog® Instruktorin III

078 649 67 02


Ich freue mich auf jeden Tag an welchem ich Menschen und Ihre Hunde begleiten darf. Zu Beginn des Zusammenlebens mit unseren Weggefährten bin ich vieles intuitiv und aus dem Bauch heraus angegangen.

Ich fühlte mich jedoch schon sehr bald gefordert, meine Gefühle in Worte fassen zu können. Mit Lehrgängen, Seminaren, Vorträgen und Fachliteratur begann ich mich aus- und weiterzubilden. Mein Ziel ist es das Zusammenleben von Hund und Mensch ganzheitlich zu betrachten und bei Bedarf individuelle Lösungsansätze anzubieten.

Themen:
- Praktisches Trainign
- Praktische Prüfung

Celina Del Amo

Dr. med. vet.

078 649 67 02


Celina Del Amo studierte von 1992 bis 1998 Tiermedizin an der Terärztlichen Hochschule Hannover. Sie ist Tierärztin mit der Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie für Hunde und Katzen und Mit-Gründerin der Lupologic GmbH, Zentrum für angewandte Kynologie und klinische Ethologie.

Sie ist außerdem Autorin zahlreicher Bücher über Hundeerziehung und -verhalten, wie z.B:
- Handbuch für Hundetrainer
- Welpenschule
- Probleme mit dem Hund
- Die Rückruf-Fibel

Themen:
- Welpenentwicklung
- Welpenspielstunden
- Lerntheorie

TIER IM RECHT

Stiftung für das Tier im Recht

078 649 67 02


Die TIR ist eine gemeinnützige, operative und unabhängige Stiftung. Sie engagieren sich für alle Tiere, unabhängig davon, ob es sich um Heim-, Nutz-, Versuchs-, Wild- oder Sporttiere handelt.

TIR tritt stets beherzt, jedoch nie radikal oder gar miltant auf. Sie verfolgen realistische Ziele und arbeiten mit Behörden und anderen Organisationen zusammen um somit mehr für den Tierschutz zu erreichen.

Ziel aller Projekte von Tier im Recht (TIR) ist es, die Beziehung zwischen Tier und Menschen in Recht, Ethik und Gesellschaft zu verbessern

Themen:
- Rechtliche Grundlagen


Fabienne Frey

Ernährungsberaterin Hunde

078 649 67 02


Mit meinem ersten Hund fing alles an. Ich wollte rasch mehr wissen über Erziehung von Hunden und vor allem über die artgerechte Ernährung. Also entschied ich mich dazu, parallel zur FBA (Tierpfleger Light Ausbildung) die 1-jährige Ausbildung zurm Ernährungs-berater für Hunde zu machen. Schon während der Ausbildung durfte ich viel praktische Erfahrung im Betrieb meiner Frau, Esther Frey (HundeUniversum Reussweid), sammeln und Kunden mit Tipps und Tricks zur Ernährung begleiten und beraten.

Die Ernährung des Hundes ist ein sehr emotionales Thema gespickt mit vielen Mythen und Märchen. Ich freue mich nun sehr darauf, diesen Mythen und Märchen mit Hundehaltern, angehenden Hunde-Instruktoren und allen Interessierten auf den Grund zu gehen. Für eine artgerechte Ernährung des Hundes.

Themen:
- Ernährung des Hundes






Sonja Doll Hadorn

Dipl. Zoologin / Ethologin

078 649 67 02


Sonja Doll Hadorn studierte Zoologie an der Universität Zürich. Für Ihre Arbeit "Zum Sozialverhalten von Hunden im Tierheim mit Gruppenhaltung" erhielt sie die Auszeichnung der Universität.

1995 verwirklichte sie ihr langjähriges Berufsziel und eröffnete ihre eigene Praxis Verhaltens-therapien für Hunde.

1996 bis 1997 vertiefte sie ihr Wissen durch Beobachtungen an Gefangenschaftswölfen im Wolf Park in Battle Ground, Indiana (USA).

Sonja Doll schreibt für Fachzeitschriften, reviewt wissenschaftliche Artikel und hält Vorträge für Laien- wie für Fachpublikum. Sie erstellt Gutachten über auffällig gewordene Hunde, berät Amts- und Fachstellen in Hundefragen und ist langjährige Referentin bei diversen anerkannten Ausbildungsstätten für kynologische Fachkräfte.

Themen:
- Verhalten des Hundes
- Aggressions-Verhalten
- Beobachtungsseminar
- Erlebniswoche mit Hund

Susy Utzinger Stiftung

Susy Utzinger Stiftung

078 649 67 02


Tierschutz mit Herz und Verstand

Überall auf der Welt fristen unzählige Tiere in überfüllten Tierheimen ein trauriges Dasein oder kämpfen in verwilderten Kolonien um ihr Über-leben. Tag für Tag werden auch heute noch lästig gewordene Tiere ausgesetzt, abge-schoben oder aus Mangel an Wissen falsch gehalten. Mit wirksamen Mitteln trägt die Susy Utzinger Stiftung für Tierschutz dazu bei, dass Tierleid nachhaltig vermindert oder gar ver-hindert werden kann.

Tierschutzarbeit baut auf vier Pfeilern auf:
- Kompetenzzentrum für Tierheime
- Kastrationsaktionen
- Aus- Weiterbildung von Fachkräften
- Aufklärung der Bevölkerung

Diese vier Elemente bilden die wichtige Grund-lage für nachhaltige Tierschutzprojekte.

Themen:
- Praktische Aspekte des Tierschutzes





Rebecca Klaus

Hundetrainerin

078 649 67 02


Meine Aufgabe als Hundetrainerin ist es, den Menschen das Wesen Hund näher zu bringen, ihnen die Sprache der Hunde beizubringen und diese im Alltag richtig anzuwenden. Denn nur mit dem richtigen Verständnis ist ein artgerechtes und harmonisches Zusammenleben zwischen Mensch und Hund möglich.

Balu ist mein erster Hund, und mir wurde schnell klar dass das Wesen Hund viel mehr ist als "nur" ein Haustier. .

Bei Sonja Tanner (Hundeschule Sonja) durfte ich erste Erfahrungen als Hundetrainerin sammeln, und machte die Ausbildung zur Dogman Trainerin, zur Dogman Welpentrainerin.und zur Hundefitness-Trainerin (FFT) Im August 2015 zog Pina bei uns ein, und ich fing an mit den Rudelspaziergängen in Burgdorf..

Themen:
- Hundebegegnung, aber richtig
- Kommunikation der Hunde






Pascal Schmalz

Inhaber / Hunde-Instruktor

078 649 67 02


Seit über 10 Jahren schule ich Mitarbeitende von diversen Firmen zu den Themen Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz.

Mit dem Aufbau der Hunde-Akademie Schweiz, will ich meine Leidenschaft zur Planung, Organisation und Koordination in die Tat umsetzen und möchte allen Teilnehmenden eine Schule anbieten, bei welcher die Themen der Module auf die Teilnehmenden angepasst sind und die Studenten den Stoff mit Freuden aufsaugen werden.



Themen:
- Geschichte des Hundes
- Hunde-Sport
- Planung
- Koordination

522000

Anzahl Hunde


Anzahl Hunde in der Schweiz
379

Anzahl Hunderassen


Anzahl Hunderassen weltweit
26

Kantone


26 Kantone in der Schweiz
1

Ausbidlungszentrum


Das Ausbidlungszentrum für Hund und Mensch

Bleib mit uns im Kontakt